IPA-Server

  1. Home
  2. Dokumente
  3. IPA-Server
  4. 2.0 Admin Benutzeroberfläche Gundaufbau
  5. 2.2 Root Verzeichnis

2.2 Root Verzeichnis

Verarbeitungsordner (rootfolder) überwachen
Dieser Ordner und alle Unterordner werden von IPA-Server überwacht. Wenn sie den Verarbeitungsordner (rootfolder) ändern muss der IPA-Server-Dienst neu gestartet werden.

Ab der Version 6.x wird empfohlen den Verarbeitungsordner in den Standardeinstellungen zu belassen und darunter die Haupt- und Unterprozesse anzulegen:

C:\it-scom\IPA-Suite\Processes

Die zu verarbeitenden Dokumente (z.B. vom Scanner) sollten nicht direkt in das Prozessverzeichnis abgelegt werden. In dem Fall sollten die Dokumente in ein Zwischenverzeichnis von den Geräten abgelegt werden und im IPA-Server wird dieses Verzeichnis bei Eingabe ‘Vom Prozess überwachte Ordner’ eingestellt. Das hat den Vorteil das der IPA-Server diese Dateien überprüfen kann anhand von Dateigröße, Datei ist in Benutzung (vom System oder Vieren Scanner) oder wird gerade erstellt (Dateigröße wächst).

Unterordner überwachen
Wenn Sie das Kontrollkästchen deaktivieren, wird nur der Startordner überwacht.

Achtung bei Master-Slave Konfiguration beachten sie den Punkt: 8.1 Master-Slave

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein