IPA-Suite

  1. Home
  2. Dokumente
  3. IPA-Suite
  4. 1.0 IPA-Suite Vorbereitung und Installation
  5. 1.2 IPA-Suite Installation

1.2 IPA-Suite Installation

WICHTIG

Bitte prüfen Sie vor der Installation, ob es eventuell noch nicht installierte Updates für das Microsoft Betriebssystem gibt. Falls es noch ausstehende Serverneustarts gibt, so muss der Server vor dem Start der Installation neu gestartet werden!

Bitte laden Sie vor der Installation die aktuelle Software Version herunter.

Entpacken sie das das ZIP File auf dem lokalen System, am besten in das C:\it-scom\install\ Verzeichnis. In dem Unterordner finden sie dann die Setup Datei sowie die aktuellen Release Informationen. Die Setup Datei muss als Administrator gestartet werden s.u.!

Die Installationsparameter können gespeichert werden. Das ist zum Beispiel hilfreich, wenn Sie ein Installationspaket für eine Softwareverteilung erstellen möchten. In diesem Fall folgen Sie bitte den Hinweisen HIER. (Tag: Silent Installation)

Upgrade von früheren Versionen auf die Version 8 oder neuer

Die Installation besteht aus zwei Schritten, wobei der zweite Schritt nur auszuführen ist, wenn in Ihrem Unternehmen der IPA-DocStore in Kombination mit den IPA-DesktopClients genutzt wird.

Informationen zu den genannten IPA-Komponenten und deren Aufgaben finden Sie im kurzen Schnellstart-Video.

Schritt 1:

Installieren Sie die IPA-Server-Komponenten. Nach der Installation springen Sie zum Kapitel Lizenzierung und lizenzieren Ihre IPA-Suite Software. Legen Sie nun Benutzer, Räume, Boxen und Dokumententypen an.

Im installierten IPA-Server Modul können Sie jetzt Ihre Scanprozesse definieren und Ihre Scanner und Multifunktionssysteme anbinden.

Schritt 2:

Installieren Sie die Benutzeranwendung IPA-DesktopClient auf den PCs der Benutzer.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja 1 Nein