IPA-Suite

  1. Home
  2. Dokumente
  3. IPA-Suite
  4. 1.0 IPA-Suite Vorbereitung und Installation
  5. 1.4 IPA-Suite Lizenzierung V8

1.4 IPA-Suite Lizenzierung V8

Lizenzierung Version V6-7

Die Lizenz bei den Versionen 6 und 7 wird im "IPA-Server Admin" eingespielt, gehen sie dazu zu Punkt: 1.3 IPA-Suite Lizenzierung V6-7.

Offline Lizenzierung

Zur Online-Aktivierung muss auf dem Server eine direkte Internetverbindung zur Verfügung stehen. Es kann auch sein, dass eine Online-Aktivierung trotz verfügbarer Internetverbindung nicht erfolgreich ist. Dies liegt in aller Regel an Firewall-Einstellungen. Führen Sie in diesem Fall bitte die Offline-Aktivierung durch.

Wichtiger Hinweis zur Lizenzübernahme auf die Version 8

Nach dem Upgrade der IPA-Suite von Version 7 (oder älter) auf die Version 8, muss die Lizenz erneut aktiviert werden. Beim ersten Start öffnet sich das Lizenzfenster. Sie sehen Ihren Lizenzschlüssel und die Lizenzdetails. Klicken Sie nun unbedingt auf den Button mit dem Haken (neben dem Lizenzschlüssel) und erst danach auf "Fenster schließen". Nur so wird Ihre Lizenz auf die Version 8 umgeschrieben.

Eine Triallizenz kann nur online aktiviert werden.

Ist dies auf Ihrem System nicht möglich (Sie sehen nur den Punkt ‘activate offline’), so wenden Sie sich bitte an sales@it-scom.com. Gern erstellen wir Ihnen eine Triallizenz manuell.

Nach einer Neuinstallation startet der “IPA-Suite Admin”, es öffnet sich dann automatisch das Registrierungsfenster.

Sie können die Registrierung auch manuell starten, dazu öffnen sie den “IPA-Suite Admin”, falls das Icon nicht auf dem Desktop sein sollte können sie es direkt aus dem Programmordner starten: “C:\it-scom\IPA-Suite\IPA-Suite_Admin-Tool.exe”

Fügen sie hier ihre Lizenznummer ein und klicken dann, zum aktivieren, auf die Box die sich rechts neben der Seriennummer befindet. Es werden ihnen die Lizenz Informationen angezeigt. Das Registrierungsfenster können sie schließen.

Die Aktivierung einer Trial-Lizenz ermöglicht Ihnen den Test der Software über einen Zeitraum von 7 Tagen. Es können während der Testphase maximal 5000 Seiten verarbeitet werden. Ab 1000 verarbeiteten Seiten, wird auf jede weitere verarbeitete Seite ein Wasserzeichen aufgebracht.

Dafür müssen sie den Knopf oben auf Trail/Demo umlegen und ihre E-mail Adresse eintippen.

Der IPA-Server bezieht seine Lizenz automatisch, sobald der Windows Dienst zum ersten Mal gestartet wird. Haben Sie mehr als eine IPA-Server Lizenz, so sehen Sie unter den Lizenzdetails die Anzahl an verbrauchten IPA-Server Lizenzen.

Sie können jederzeit die zugewiesenen IPA-Server-Lizenzen wieder lösen. Dies ist zum Beispiel notwendig, wenn Sie den IPA-Server auf eine neue Windows Installation verschieben.

In diesem Fall klicken Sie auf den Button “IPA-Server Lizenzzuweisungen aufheben”. Beim nächsten Neustart des IPA-Server-Dienstes werden die Lizenzen neu zugeordnet.

Fandest du diesen Artikel hilfreich? Ja Nein